Mann und Frau besprechen sich  © GettyImages / 1028772240

UNSERE ANGEBOTE FÜR NGOs

Setzen Sie nachhaltige
Wachstumsimpulse

Kontaktieren Sie uns

Wir unterstützen Ihr Projekt vor Ort

Während afrikanische Staaten zunehmend attraktive Perspektiven für Unternehmen bieten, werden gleichzeitig in vielen Ländern gut ausgebildete und qualifizierte Fachkräfte gesucht. Häufig fehlt es an Möglichkeiten, eine praxisnahe Aus- und Weiterbildung zu absolvieren.

Gemeinsam mit deutschen Nichtregierungsorganisationen, Akteuren aus dem Bildungsbereich und der Privatwirtschaft wollen wir diese Lücken verringern, um in afrikanischen Partnerländern wichtige Impulse für ein nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung zu setzen. Wir unterstützen Vorhaben, die Menschen in Beschäftigung bringen, Arbeitsbedingungen und Einkommen verbessern sowie die Anzahl der Absolventinnen und Absolventen in Ausbildungsmaßnahmen steigern.

Wenn Ihre Nichtregierungsorganisation sich in einem dieser Themengebiete engagieren möchte, dann beraten wir Sie gerne zu unseren Fördermöglichkeiten. Relevant sind auch Vorhaben zur Förderung der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit von Unternehmen sowie Wirtschaftsstandorten – einschließlich Gewerbe.

Finanzielle Förderung

Das Projektvolumen liegt für eine Förderung zwischen 1 Millionen und 3 Millionen Euro. Der Eigenanteil am Projektvolumen beläuft sich auf 25 Prozent. Die Projektlaufzeit beträgt bis zu vier Jahre.

Sie sind an einer Kooperation interessiert?

Antragsberechtigt sind gemeinnützige zivilgesellschaftliche Organisationen mit Sitz und Geschäftsbetrieb in Deutschland mit mindestens dreijähriger Projekterfahrung, die bereits bei Engagement Global in der Förderung sind. Das trifft auf Sie zu? Dann freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen.

Unsere Beratungs- und Finanzierungsangebote im Überblick

Engagement global

ENGAGEMENT GLOBAL – Service für Entwicklungsinitiativen

ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH – Service für Entwicklungsinitiativen informiert und berät Einzelpersonen, Zivilgesellschaft, Kommunen, Schulen, Wirtschaft und Stiftungen zu entwicklungspolitischen Vorhaben und fördert diese finanziell. Wir qualifizieren bedarfsgerecht, verbinden Menschen und Institutionen miteinander, unterstützen zivilgesellschaftliches und kommunales Engagement.

bengo, die Beratungsstelle für private Träger in der Entwicklungszusammenarbeit von Engagement Global, berät deutsche Nichtregierungsorganisationen zu Fördermöglichkeiten von Auslandsprojekten, beispielsweise zu der Sonderinitiative Ausbildung und Beschäftigung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Maßnahmen in den Partnerländern der Sonderinitiative können durch bengo gefördert werden.

Es gelten die BMZ Förderrichtlinien für private Träger.

Für weiterführende Informationen lesen Sie bitte die beigefügte Beschreibung zur Förderung Privater Träger im Bereich der Sonderinitiative Ausbildung und Beschäftigung.

Website: https://bengo.engagement-global.de/

Logo kfw

Finanzielle Unterstützung

Die Fazilität „Investitionen für Beschäftigung“ der KfW Entwicklungsbank stellt seit der ersten Jahreshälfte 2020 Fördermittel für Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und öffentliche Partner bereit, um Investitionshemmnisse zu beseitigen, beispielsweise für

  • Bau und Ausstattung von Ausbildungszentren
  • Investitionen in IT
  • Zufahrtsstraßen
  • die Verbesserung der Stromversorgung
  • die Verbesserung der lokalen Zulieferindustrie

Auch Investitionen von NGOs können gefördert werden.

Die Fazilität vergibt Zuschüsse über Wettbewerbsrunden für beschäftigungsfördernde Investitionen, begleitende Beratungsleistungen sowie die Vorbereitung der Investitionen, beispielsweise Umwelt- und Sozialverträglichkeitsstudien. Damit werden Hürden für die Schaffung von zusätzlichen und besseren Arbeitsplätzen in der Privatwirtschaft beseitigt.

Die Entscheidung, welche Projekte gefördert werden, erfolgt in der Regel über Wettbewerbs-Ausschreibungen (Call for Proposals) auf der Basis transparenter Förderkriterien. Dabei wird von den Projektpartnern ein substantieller Eigenbeitrag erwartet.

Förderung pro Projekt: 1 Million Euro bis 10 Millionen Euro

Bitte klicken Sie hier für mehr Informationen über die Fazilität Investitionen für Beschäftigung und ihre aktuellen Call(s) for Proposal (auf Englisch)

Mit Invest for Jobs Impulse für nachhaltiges Wachstum setzen – So geht’s!

1

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Sie haben als Nichtregierungsorganisation Interesse an einer Zusammenarbeit und möchten eine Projektidee verwirklichen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@invest-for-jobs.com. Gerne helfen wir Ihnen kostenfrei und unverbindlich weiter.

2

Unsere Experten analysieren Ihre Projektidee

Unsere erfahrenen Beraterinnen und Berater analysieren Ihre Projektidee, beraten Sie zu Fördermöglichkeiten und stellen Ihnen unser Netzwerk zur Verfügung.

3

Wir helfen bei der Anbahnung und Umsetzung Ihres Projektes

Auf Wunsch unterstützen wir Sie bei der Konkretisierung Ihres Projektes und vermitteln Sie an erfahrene, nicht gewinn-orientierte Projektträgern vor Ort, die zu Ihnen und Ihrem Vorhaben passen.

4

Optimale Fördermöglichkeiten finden

Erhalten Sie die optimale finanzielle Förderung: Wenn sich Ihre Nichtregierungsorganisation engagieren möchten, helfen wir Ihnen bei der Identifikation passender Fördermöglichkeiten.

5

Mit einem starken Team in die Projektumsetzung gehen

Unsere internationalen Teams aus den Durchführungsorganisationen begleiten Sie fachlich oder direkt vor Ort bei der Umsetzung Ihres Projekts.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Bitte überprüfen Sie folgende Felder:
Vielen Dank! Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Pressekontakt

Telefon: 030 / 18 535-28 70 oder -24 51

Telefax: 030 / 18 535-25 95

E-Mail: presse@bmz.bund.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Pressestelle ausschließlich Anfragen von Journalistinnen und Journalisten beantwortet.